Neueste Beiträge

Is Innovation in Banking Disruptive?

Disruption scheint in der heutigen Zeit eines der beliebtesten Buzzwords überhaupt zu sein, wenn es um das Thema Innovation geht. Auch in der Finanzindustrie wird das Wort geradezu inflationär verwendet von einer Flut von Artikeln, die traditionelle Banken auf vielfältigste Art und Weise von FinTechs bedroht sehen. Im vorliegenden Beitrag möchten wir das Verständnis des Begriffs schärfen und aufzeigen, wie die Finanzindustrie damit umgeht.

Weiterlesen »

Personalisierte Kundenansprache – was Banken von anderen Branchen lernen können

Personalisierte Kundenansprache äussert sich beispielsweise dadurch, dass Kunden mit ihrem Namen begrüsst werden oder indem sie persönliche Empfehlungen und Produktoptionen erhalten. Durch die Ausrichtung der Inhalt auf die Präferenzen des Individuums erhöht sich die Chance, dass sich Kunden angesprochen fühlen und weiter mit dem Anbieter interagieren. Bankfremde Anbieter sind diesbezüglich voraus. Was spricht gegen einen Transfer entsprechender Dienste ins Banking um gezielt potenzielle, aktuelle oder ehemalige Kunden besser anzusprechen?

Weiterlesen »

Künftige Rolle der Bank – Eine Firmenkundenumfrage des CC Sourcing

CC Sourcing hat eine Umfrage bezüglich der Erwartungshaltung hinsichtlich der zukünftigen Rolle der Bank bei 34 KMU aus der Schweiz und Deutschland durchgeführt. Fazit: Fazit – Um sich nachhaltig am Markt zu differenzieren, muss eine Bank ihr Ecosystem rund um die Bedürfnisse der KMU verstehen und weiter ausbauen. Die detaillierten Erkenntnisse aus der Studie sind für unsere Leser hier zusammengefasst.

Weiterlesen »

Start in den 7. Forschungszyklus CC Sourcing – Einladung zum Pre-Workshop vom 02.11.2016

Seien Sie mit dabei: Das CC Sourcing wird im kommenden Forschungszyklus “CC7” die Transformation der digitalen Kundeninteraktion und die Anwendung Ecosystemen erarbeiten. Nutzen Sie die Gelegenheit und richten Sie die Forschungsagenda gemeinsam mit uns aus: Am Pre-Workshop vom 02.11.2016 in St. Gallen. Wir halten einen Platz für Sie frei!

Weiterlesen »

Neue Datenschutzregelung der EU – betrifft es Schweizer Banken?

Mit der Abstimmung von Mitte April dieses Jahres hat das EU-Parlament die neue Datenschutzreform ((EU) 2016/679) verabschiedet. Dabei endet mit diesem Entscheid ein langanhaltendes Tauziehen, um die Frage, wie die Daten eines Users im EU-Raum geschützt werden können. Ziel dieser neuen Regulation ist es, den Nutzern die Entscheidung wieder zurück zu geben, was mit ihren persönlichen Daten geschehen soll.

Im folgenden Beitrag wird kurz umrissen, was die Regulation beinhaltet, welches die Grundprinzipien sind und welche Implikationen diese Verordnung auf EU-Stufe möglicherweise auf eine Bank in der Schweiz haben könnte.

Weiterlesen »

Digitale Kundenidentifikation: Quo vadis?

In jeglichen behördlichen Interaktionen, bei der Identifikation am Postschalter oder bei der Eröffnung von Bankkonten wird der Prozess der persönlichen Identifikation neu angestossen und führt augenscheinlich zu Ineffizienzen im System.

Unserer Ansicht nach wäre die Lösung für eine digitale Identität in der eigens hierfür programmierter Blockchain zu suchen. Mittels geschlossener Community könnte der Identifikationsprozess einmalig erfolgen und mittels Transparenz im Netzwerk jederzeit darauf zugegriffen werden.

Weiterlesen »
1 4 5 6 7