Thomas Zerndt im Swisscom Experteninterview – Core Banking bleibt unverzichtbar

Was ist die Rolle der heute oftmals monolithischen Kernbankensysteme in einer von Agilität und Veränderung geprägten Zukunft des Bankings? Braucht es im Hinblick auf die Blockchain-Technologie und DLT überhaupt noch Kernbankensysteme? Wie verändert sich künftig die IT-Architektur für meine Bank und welches sind die daraus resultierenden Anforderungen an Technologie, Provider und Bank?

Im Rahmen der Publikation der Ergebnisse zum Core Banking Radar haben Swisscom und BEI Meinungen, Ideen und Zukunftsskizzen bezüglich der künftigen Ausrichtung der Kernbanksysteme diskutiert.

Das Fazit:

Core Banking bleibt im zukünftigen Banking unverzichtbar. Innovationen finden oft in den Umsystemen des Core Banking statt. Die kommenden Neuerungen gibt es bei cloudbasierten Core Banking-Lösungen und bei neuen Architekturen auf der Basis von Mikroservices.

Unsere Meinung zur künftigen Positionierung von Kernsystemen hat Thomas Zerndt auf den Punkt gebracht:

Es ist Core Banking System-Herstellern gar nicht möglich, alle zukünftigen Themen aus eigener Kraft abzudecken. Hersteller müssen einen Spagat vollziehen: Einerseits muss der Betrieb stabil und regulatorisch konform laufen. Andererseits müssen sie Innovationen insbesondere im Bereich der Kundeninteraktion vorantreiben. Bei Front-End-Anwendungen muss es viel raschere endkundenorientierte Erneuerungszyklen geben.

Folgen Sie der Diskussion hier (Link zu Swisscom).

 

Das Business Engineering Institute St. Gallen befasst sich mit der durch Innovationen und Technologie getriebenen Veränderung der Geschäftsmodelle in der Finanzindustrie. Mit unserer durchgängigen Sicht auf Strategie, Prozesse und Systeme sind wir Ihr Ansprechpartner für die künftige Ausrichtung Ihres Geschäftsmodells im Zeichen des digitalen Wandels. Wir glauben daran, dass innovative Geschäftsmodelle in branchenübergreifenden Netzwerken entstehen – wir treiben und gestalten diese Ecosysteme der Zukunft. Gemeinsam mit Ihnen.

Treten Sie mit uns in Kontakt, für einen unverbindlichen Austausch stehen wir gerne zur Verfügung. Eine weitere Möglichkeit hierzu wäre der gemeinsam mit Swisscom durchgeführte Core Banking Radar Basisworkshop.

 

Links:
Interview “Core Banking Systeme bleiben unverzichtbar”: Link
Gemeinsam mit Swisscom durchgeführter Core Banking Radar Basisworkshop: Link
Methodik des Core Banking Radars des BEI: Link
Link zum CC Blockchain Ecosystems: Link

Kommentar verfassen