Über die Grenzen: Hypi Lenzburg lanciert E-Commerce Tool

Mit Hypipay lanciert die Hypothekarbank Lenzburg ein neues Produkt, welches kleine Unternehmen und Startups unterstützt. Anders als die üblichen Schweizer Bezahlplattformen (z.B. Twint) setzt die Hypothekarbank Lenzburg nicht nur auf die Zahlungsabwicklung, sondern bietet eine komplette E-Commerce Lösung.

Vereine, Spendenaktionen oder eben Kleinunternehmen und Startups haben ein grosses Bedürfnis um rasch und unkompliziert Produkte im Internet anzubieten, zu verkaufen und kassieren zu können. Entsprechend vielfältig sind mögliche Softwareangebote, welche oftmals aber nur Teilaspekte und damit nicht die gesamte benötigte Unterstützung abdecken. Das Besondere an Hypipay ist die Integration verschiedener Komponenten, wodurch der Webshop direkt mit der Online-Zahlungsabwicklung verbunden wird. Gleichzeitig kann die Zahlungsabwicklung unabhängig und kanalübergreifend eingesetzt werden. Akzeptanzprobleme kennt Hypipay dabei nicht: Die üblichen Kreditkarten Schemes, PostFinance ja auch Paypal werden ab Start unterstützt.

Wir haben Hypipay angeschaut und sind von der einfachen Bedienung der Cloud-Lösung angetan. Mit wenigen Mausklicks ist eine E-Commerce-Lösung mit eigener Produktepalette, mit einer übersichtlichen Kundenverwaltung und frei konfigurierbaren Bezahldiensten zusammengestellt. Das virtuellen Zahlterminal unterstützt Kartenzahlungen über alle Kanäle, auch im physischen Einsatz. Hypipay ermöglicht auch die Kommunikation und Promotion von Shop-Angeboten über Social Medias. SSL-Verschlüsselung und die Führung in einem Schweizer Rechenzentrum sorgen für die notwendige Sicherheit und Vertraulichkeit.

Damit geht Hypipay mit dem Funktionsumfang und der Einsatzflexibilität deutlich über das Angebot bestehender Anbieter wie Sumup oder Twint hinaus. Aufgrund des Cloud-Ansatzes sind Setup und Softwarebetrieb auch ohne technische Kenntnisse einfach, rasch und convenient erledigt.

Die Hypi Lenzburg setzt mit Hypipay ihre Umsetzung der Digitalisierungsstrategie fort und setzt dank Kooperation auf die Geschwindigkeit mit rascher Time-to-Market. Dank Zusammenarbeit mit dem Partner Payrexx konnte Hypipay rasch und mit einem breiten Leistungsangebot im Markt positioniert werden.
Die Nutzung von Kooperationspartnern als Bestandteil des Ecosystems zur Bündelung von Leistungskomponenten zu neuen, umfassenden Dienstleistungen ist eine Disziplin, welche wir im BEI | CC Sourcing erforschen, analysieren, konzeptionieren und in der Umsetzung begleiten. Nutzen Sie den Austausch mit uns.

 

 

Link zu Hypipay:
https://www.hypipay.ch/de/

Link zur Medienmitteilung der Hypothekarbank Lenzburg:
https://www.hbl.ch/info/hbl/Medienmitteilung+16.01.2017.nrt

Kommentar verfassen