Jetzt anmelden: CAS Sourcing Management an der HSG (Start 27.04.2017)

Der Sourcing-Manager von morgen

Sourcing-Manager sehen sich einer komplexen Aufgabe gegenüber. Sie tragen Verantwortung von der Erstellung einer Sourcing-Strategie, über die Ableitung von Sourcing-Modellen, die Providerauswahl, das operative Management der Beziehungen bis hin zur Abwicklung von Beziehungen.
Diese ohnehin schon herausfordernden Aufgaben wandeln sich im Lichte der Digitalisierung zunehmend. Der Sourcing-Manager ist also gefordert, einerseits sein Handwerk perfekt zu beherrschen, andererseits mit neuen Technologien wie Cloud und Blockchain vertraut zu sein, um deren Einfluss auf das Sourcing beurteilen und diese nutzen zu können.
SwissICT hat die Wichtigkeit des Sourcing-Managers erkannt und schon vor einigen Jahren das entsprechende Berufsbild dazu geschaffen. In Zusammenarbeit mit SwissICT und Vertretern der BEI hat das Institut für Wirtschaftsinformatik an der Universität St. Gallen einen perfekt hierauf zugeschnittenen Lehrgang entworfen. Der CAS Sourcing Management läuft nun bereits seit mehreren Jahren erfolgreich und ist mittlerweile ein Qualitäts- und Gütesiegel für den Sourcing-Manager von morgen.

Fundiert und praxisbezogen

Die Teilnehmer erhalten das nötige Rüstzeug, um erfolgreich und nachhaltig als Sourcing-Manager zu bestehen. Hierzu gehören Methoden und Modelle ebenso wie die langjährige Erfahrung der hochkarätigen Dozenten und Gastreferenten aus der Praxis. Im Rahmen der Abschlussarbeit wird das Erlernte angewendet, um ein konkretes Problem aus der eigenen Unternehmung zu lösen.

Verkraftbar

Der Lehrgang ist so ausgerichtet, dass er neben einem Vollzeitjob absolviert werden kann. Durch die Aufteilung der Blöcke auf zwei Arbeits- und einen Wochenendtag wird ein passendes Gleichgewicht geschaffen.

Teilnehmerstimmen

Christian Zeller, Leiter Informationstechnologie bei der Post CH AG und Alumni, sagt über den Lehrgang: “Das CAS unterstützte meine Grundhaltung des steten Lernens, um im Job up-to-date zu bleiben. Durch die im Lehrgang vermittelten wissenschaftlichen Hintergründe zum Thema Sourcing & Cloud Management erhielt ich einen vertieften Einblick in den Themenbereich und durfte diese mit den Studienkollegen aus der Wirtschaft teilen. Mit der Diplomarbeit konnte ich das Erlernte direkt in die praktische Arbeit in meinem Unternehmen umsetzen.”

Roland Buri, Leiter Logistik Kooperation & Sourcing bei der Zürcher Kantonalbank und ebenfalls Alumni, sagt: “Der CAS Sourcing Management hat mir wertvolle Impulse für meine tägliche Arbeit gegeben. Das Erarbeiten von Sourcing-Strategien unter der Berücksichtigung von betriebswirtschaftlichen Aspekten und das aktive Management von Sourcing-Beziehungen waren für mich besonders wichtige Themen. Viele interessante Referenten mit Praxisbezug haben das positive Gesamtbild verstärkt.”

Auf einen Blick

Ihr Abschluss: CAS Sourcing Management des Instituts für Wirtschaftsinformatik der Universität St. Gallen (15 ECTS-Punkte)
Kursbeginn: 27.04.2017
Umfang: 18 Unterrichtstage in 3-Tages-Blöcken (Do. bis Sa.)
Dauer: bis November 2017
Ort: Weiterbildungszentrum der Universität St. Gallen
Kosten: 11’900 CHF inkl. Prüfungen. SwissICT Mitglieder bekommen 10% Reduktion.
Studienleitung: Dr. Michael Fischbach, michael.fischbach@bei-sg.ch
Weitere Informationen und Anmeldung: www.cas-sourcing-management.ch

Kontakt

Bei weitergehenden Fragen schauen Sie doch auf unserer Website vorbei oder kontaktieren den Studienleiter Dr. Michael Fischbach direkt:

 

Kommentar verfassen