Zertifikatsfeier im CAS-Lehrgang Sourcing Management

8 Absolventen haben das CAS in Sourcing Management des Instituts für Wirtschaftsinformatik an der Universität St. Gallen in Kooperation mit SwissICT in diesen Tagen erfolgreich absolviert. Die Anmeldung für 2017 ist geöffnet.

Die acht Absolventen des CAS-Lehrgangs haben im feierlichen Rahmen an der Universität St. Gallen ihr CAS-Zertifikat überreicht bekommen. Als ausgebildete Sourcing Manager sind sie in der Lage, den strategischen Sourcing Prozess aktiv zu gestalten, Einsparpotenziale zu erkennen, Sourcing Strategien zu erstellen und erfolgreich umzusetzen, Sourcing Beziehungen professionell zu managen sowie die Auswirkungen digitaler Technologien auf das Sourcing einzuschätzen.

Wir gratulieren den diesjährigen Absolventen: Axel Rolle, Thomas Steiner, Claudia Petrelli, Silvio Hug, Roger Schweingruber, Renato Petrillo, Stefan Keller, Stephan Betschen.

 

Das Beste aus Wissenschaft und Praxis

Der CAS-Lehrgang bildet Spezialisten und Manager aus Informatik, Logistik, Produktion, Supply Management, Operations, Procurement und Infrastruktur zu Sourcing Managern aus, die den Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft im Bereich des Sourcings gewachsen sind und diese aktiv meistern können. Der Lehrgang bietet eine sehr praxisbezogene und gleichzeitig wissenschaftlich fundierte Ausbildung. Die Struktur und Inhalte des Lehrgangs orientieren sich an den prozessualen Anforderungen des Sourcing Managements. Die Inhalte werden von Wissenschaftlern und Praxisdozenten vermittelt. Hochkarätige Gastreferate runden das Programm ab.

bild

v.l.: Claude Kissling (Dozent), Albert Jud (Modulleiter), Dr. Michael Fischbach (Studienleiter), Hansjörg Bühler (Modulleiter), Prof. Dr. Reinhard Jung (Akademischer Leiter), Axel Rolle, Thomas Steiner, Claudia Petrelli, Silvio Hug, Roger Schweingruber, Renato Petrillo, Stefan Keller (nicht anwesend: Stephan Betschen).

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.cas-sourcing-management.ch.

Kommentar verfassen