Kernbankensysteme – durch BEI und Swisscom systematisch analysiert

Swisscom Banking hat in Zusammenarbeit mit dem Business Engineering Institute St. Gallen (BEI) den “Core Banking Radar” für die Analyse der bestehenden und zukünftigen Funktionen von Kernbankenlösungen in der Finanzindustrie entwickelt. Der Core Banking Radar ist eine systematische Analyse, welche Swisscom Banking als herstellerneutraler Systemintegrator und das BEI als Forschungsinstitut für innovative Lösungen in der Finanzindustrie gemeinsam entwickelt haben.

Weiterlesen »

Positionierung von Banken im Internet der Dinge

Bei der Finanzindustrie handelt es sich um einen Bereich der Wirtschaft, dessen Produkte zum grossen Teil immaterieller Natur sind und nicht durch Sensoren gemessen werden können. Das Internet der Dinge wirkt sich – einmal abgesehen von der physischen Infrastruktur aus Filialen und Geldautomaten – also eher indirekt auf die Finanzindustrie aus. Nichtsdestotrotz gibt es eine Reihe von Use Cases, von denen im Folgenden einige aus den Bereichen Monitoring und Optimierung physischer Infrastruktur, Payments, Monitoring von Kundenassets und Identitäts- und Datenmanagement vorgestellt werden.

Weiterlesen »

Wie digital sind Banken tatsächlich schon? Ein Blick hinter die Kulissen

Meldungen über neue digitale Banking-Services wie Online-Hypotheken, Robo-Advisory, Crowdfunding etc. machen es deutlich: Die Digitalisierung der Finanzindustrie ist in vollem Gange. Doch inwieweit widerspiegelt sich der Wandel auch in den Geschäftsmodellen, den Strukturen und den Kulturen der Banken? Eine genauere Betrachtung zeigt: Währenddem diverse Banken ihre Serviceportfolios bereits digital ausgebaut oder unterstützt haben, ist hinter den Kulissen noch einiges beim Alten.

Weiterlesen »