Live-Berichterstattung vom 2. Blockchain-Forum des BEI in Gossau SG

Heute findet das 2. Blockchain-Forum des BEI in Zusammenarbeit mit dem Institut für Wirtschaftsinformatik der Universität St. Gallen und des Blockchain Centers der Frankfurt Business School statt.

Details zum Anlass im Werk 1 in Gossau SG finden Sie hier.

Nachstehend geben wir Ihnen einen kurzen Überblick über den Anlass:

1700 Uhr – Abschluss

Thomas Zerndt schliesst das 2. Blockchain Forum 2018 in Gossau SG.
Wir sehen uns wieder wieder am 3. Blockchain Forum im Herbst 2018 in Frankfurt.


1640 Uhr – Vorstellung Competence Center Blockchain Ecosystems

Michael Fischbach stellt das CC Blockchain Ecosystems vor. Gemeinsam in der Community nicht nur Blockchain diskutieren und verstehen, sondern auch konkret umsetzen! Hands-on und eben: #BlockchainZumAnfassen. Eine weitere Möglichkeit zum Anfassen haben Sie am 24.04.2018 in Zürich. Willkommen zum kostenlosen Pre-Launch-Event:
https://www.eventbrite.de/e/competence-center-blockchain-ecosystems-pre-launch-session-zurich-registrierung-44217140658

 

1600 Uhr – Abbildung der Mietkaution und des Mietvertrages durch DLT

Die Hypothekarbank Lenzburg AG  hat mit dem BEI | CC Sourcing einen DLT-Proof of Concept für das Mietkautionskonto entwickelt. Marianne Wildi stellt vor: “Ein cooles Projekt, welches nun auch geklappt hat. Ich bin überzeugt, dass die gesamten Entwicklungen in Industrie 4.0 kombiniert werden müssen mit Banking, Innovationen und Kundenorientierung.” Vorgestellt am 2. Blockchain Forum in Gossau SG #BlockchainZumAnfassen

Live-Demonstration der Mietkautions-Anwendung auf DLT-Basis:


1530 Uhr – Blockchain in der Energiewirtschaft am Beispiel von N-ERGIE

Robin Mager (N-ERGIE) zeigt auf, wie die regulatorischen Hürden in deutschen Energiemarkt mittels Blockchain vereinfacht werden. “Wir glauben daran, dass neue Technologien im Kontext von Blockchain, DLT & Co. einen deutlichen Beitrag zur effizienten Organisation einer dezentralisierten Energiewirtschaft leisten wird.”. Ein konkretes Beispiel wie DLT Geschäftsmodelle unterstützt. #BlockchainZumAnfassen


1515 Uhr – Potenzial von DLT im ERP-Markt

Sönke Vetsch (Noumena) ist überzeugt vom Potenzial der Blockchain angesichts des heutigen ERP-Marktes. Ein inspirierender Vortrag, welche neue Möglichkeiten auf Basis von DLT aufzeigt. Und mit dem anschliessenden Vortrag von N-ERGIE gleicht den Beweis nachliefert. #BlockchainZumAnfassen @2. Blockchain-Forum in Gossau SG.


1415 Uhr – Blockchain und DLT in der UBS – Settlement Coin & E-Core Wallet

#BlockchainZumAnfassen: Martin Rindlisbacher (UBS) zeigt potenzielle Anwendungen der Blockchain wie Smart Bonds oder Car e-Wallets auf. «Blockchain-Protokolle und Smart-Contracts können wichtige Treiber für neue Lösungen sein. Wirklich innovative Leistungen entstehen, wenn Kundenbedürfnisse analysiert, verstanden und mit Hilfe der neuen Paradigmen konkret weiterentwickelt werden.». Interessante Einblicke in Blockchain-Anwendungscases aus der Optik der Finanzindustrie am 2. Blockchain-Forum in Gossau SG.

 


1345 Uhr – Crypto Assets: Entstehung eines neuen Finanzökosystems?

Spannender Vortrag von Philip Sandner zum Thema Crypto Assets am 2. Blockchain Forum in Gossau: “Aus einer Währungssicht sind die Marktkapitalisierungen der grossen Crypto Assets kaum beeindruckend, aus Unternehmensbewertungssicht jedoch sehr.”


1200 Uhr – Mittagessen und Marktplatz Prototypen

@BlockchainZumAnfassen Lunch Time anlässlich des 2. Blockchain Forums in Gossau SG. Mit viel Diskussion und Austausch und interessanten Prototypen zum Anfassen: Blockchain-Kaffeemaschine, Blockchain Mietkaution bei Hypothekarbank Lenzburg und KYC über Corda.


1130 Uhr – BDOC: Daten- und Informationsprozesse lückenlos und unveränderbar.

Peter Lamprecht und Kuno Bürge (Digital Ledger Systems AG) informieren über blockchain-gestützte Daten- und Informationsprozesse. Wie können. Live-Demonstration eines Dokumenten- und Informationstools “Sicher und Secure! Nachweis von bereitgestellten Dokumenten über Transaktionscodes der Blockchain”. @BlockchainZumAnfassen @2. Blockchain Forum in Gossau SG


1045 Uhr – Tokenization – Eine Einführung in Crypto Assets

Inspirierender Speech von Luka Müller (MME) zur Tokenization am 2. Blockchain Forum in Gossau SG. Wie kann die Blockchain mittels Smart Contracts in das heutige Rechtsumfeld integriert werden? “Die Blockchain besitzt sämtliche Eigenschaften welche rechtliche mit einem Vertrag in Verbindung gebracht werden, zum Beispiel in Form einer smarten Aktie!” #BlockchainZumAnfassen

 


0945 Uhr – Blockchain vs. DLT – Schöne neue Welt?!

Ante Plazibat (BEI, Doktorand am Institut für Wirtschaftsinformatik an der Universität St. Gallen) präsentiert die DLT-Funktionen anhand eines E-Commerce Prototypen auf Blockchain-Basis. -> “Blockchain ist nur ein Subtyp von DLT” #BlockchainZumAnfassen @2. Blockchain-Forum in Gossau

#BlockchainZumAnfassen: Die Blockchain-gestützte Kaffeemaschine als Prototyp des CC Sourcings: Bezahlung mit Ether und schon erhalten Sie ihren Espresso. Live @2. Blockchain Forum des BEI in Gossau SG


0915 Uhr – Blockchain-Technologie: Vom Hype zur Wirklichkeit

Philip Sandner, Frankfurt School Blockchain Center am 2. Blockchain Forum von BEI, Universität St. Gallen und Frankfurt School: “Bitcoin und Blockchain sind als Technologien untrennbar verbunden und müssen in der Entwicklung gemeinsam betrachtet werden”.

 


0900 Uhr – Eröffnung des 2. Blockchain Forum in Gossau SG

Thomas Zerndt eröffnet das 2. Blockchain Forum des BEI in Zusammenarbeit mit der Universität St. Gallen und der Frankfurt School. #BlockchainZumAnfassen in Gossau SG. 

Kommentar verfassen